LAUT DENKEN… Vor- & Rückschau

Weiter geht es bei QUO VADIS, BELLUM? mit dem Chaos Computer Club und dem Diskussionsforum LAUT DENKEN…über den digitalen Krieg Der Aktivist für digitale Bürgerrechte Martin Vietz vom CCC und Entropia informiert das Publikum der Alten Feuerwache über den aktuellen Stand der Drohnentechnologie, führt ein in die undurchsichtige Welt des Cyberwars und berichtet vom Status Quo unserer überwachten Welt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Eingeleitet wird das LAUT DENKEN…-Forum durch eine Tanzperformance von Maria Walser, die sich mit dem Digitaler Krieg und seinen Auswirkungen auf die Menschen und unser Menschsein auseinandersetzt. Der Musiker und Komponist Albrecht Ziepert und die Videokünstlerin Erato Tzavara interagieren mit der Tänzerin. Sie reagieren live auf ihre Bewegungen und ihre Sprache, generieren dabei Musik und neue Räume für die Performance und schaffen immer wieder einen neuen Kontext.

Und immer steht dabei die Frage im Raum: Wie könnte ein Krieg in hundert Jahren aussehen? Eine Frage, die die Zuschauer zu jedem Forum auch selbst vor der Kamera im Quo vadis, Bellum? Zelt oder jederzeit online auf quovadisbellum.com beantworten können.

Wer das letzte Forum LAUT DENKEN…über Menschenrechte im Krieg verpasst hat, kann hier die Videos von der Bewegungsrecherche/Performance von Jorge Morro, Vanessa Czapla und Albrecht Ziepert, sowie den Vortrag von Thomas Seibert nachschauen:

https://quovadisbellum.com/videos

Und wie immer ist auch das kommende LAUT DENKEN… Forum online zu verfolgen:

Livestream auf Facebook

Live-Berichterstattung auf Twitter unter #QuoVadisBellum

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s